Projekte

Neben Investitionen in die Ausstattung der Kinderklink (z.B. durch die Beschaffung von medizintechnischen Geräten, der Beschaffung von allgemeinen Ausstattungsmitteln vom Wickel-Ei über  Spielzeug, Bastelartikel bis zu Fachbüchern für die Arztbibliothek) hat der Förderverein maßgeblich verschiedene gestalterische Maßnahmen in der Kinderklinik initiiert.

 So wurde

  • die gesamte Kinderklinik in enger Zusammenarbeit mit der bekannten Künstlerin Mara! zur MÁRA! Regenbogenstation umgestaltet
  • das vorhandene Schulzimmer zu einem Jugendzimmer mit Internetzugang umgestaltet
  • in enger Zusammenarbeit mit dem Klinikum das Stationszimmer an die Optik der Regenbogenstation und funktional den                 
    notwendigen organisatorischen Ansprüchen der Kinderärzte und der Schwestern der Station angepasst
  • die Kinderambulanz optisch an die Kinderstation angepasst
  • gemeinsam mit dem Elternverein krebskranke Kinder in Ostfriesland ein Traumzimmer geschaffen, in dem Kindern, die in der
    Klinik ambulant behandelt werden, eine Ruhezone geboten wird.

Für die Zukunft ist die Umgestaltung der Station für frühgeborene Kinder geplant. Auch hier werden wir uns eng an dem Farb- und Gestaltungskonzept von MÁRA! orientieren.